Sicherheit in der Reha trotz Covid-19

Neben Krankenhäusern kehren auch die Rehakliniken nach den Lockerungen Schritt für Schritt in den Normalbetrieb zurück. Durch die Vorzeichen, die die Corona-Pandemie setzt, muss der Reha-Alltag jedoch neu entwickelt werden. Das betrifft sämtliche Abläufe im Haus, insbesondere die hygienischen Maßnahmen. Zum Aufbau des Reha-Alltags haben sich die Verantwortlichen aus Medizin und Pflege im Vorfeld viele Gedanken gemacht und Strategien entwickelt

 

Generell ist der Aufenthalt in einer Rehaklinik unbedenklich, da die Infektionsanamnese der Patienten bereits durch die vorgehenden Krankenhäuser bekannt ist. Sollte der Infektionsstatus unbekannt sein, wird dieser vor Antritt der Reha durch einen Covid-19-Abstrich ermittelt. Weiterhin gilt in unserem Nachsorgezentrum eine Maskenpflicht. Zum Einsatz kommen OP-Masken (Mund-Nasen-Schutz), welche die Patienten bei der Aufnahme erhalten. Die Maske ist ein ständiger Begleiter und für interne Wege sowie bei Kontakt zu weiteren Personen zu tragen, in den Patientenzimmern kann die Maske abgelegt werden.  Therapien finden unter Berücksichtigung individueller Schutzkonzepte statt. Auch in Rehakliniken gilt nach wie vor das Besucherverbot. In unserem Nachsorgezentrum sind Ausnahmen, sofern diese dem Therapieerfolg dienlich sind, nach Rücksprache möglich.

Mit den Lockerungen und der damit verbundenen Wiederaufnahme der Reha-Behandlung kommen allerdings auch Sorgen und Ängste der Patienten vor einer möglichen Ansteckung mit Covid-19 auf. Zusammen mit einer Expertengruppe haben Qualitätskliniken.de eine Corona-Checkliste mit den wesentlichen Maßnahmen zum Schutz von Patienten und Mitarbeitenden entwickelt:

  • Hygienekonzept
  • Corona-Screening
  • Patienteninformation
  • Hygieneschulung
  • Sichere Therapie
  • Abstandsregeln
  • Händedesinfektion
  • Besucherkonzept
  • Sicheres Vorgehen bei Verdachtsfällen

Erfüllt eine Rehaklinik diesen Anforderungskatalog, wird diese mit dem "Corona-Check" auf der Internetseite von Qualitätskliniken.de ausgezeichnet. 

Wir sind sehr stolz, dass unser Nachsorgezentrum alle Kriterien der Corona-Checkliste erfüllt und somit mit dem "Corona-Check" ausgezeichnet worden sind. Die Sicherheit unserer Patienten und Mitarbeitenden hat oberste Priorität.