Sozialberatung

Die Sozialberatung in unserem Nachsorgezentrum bietet soziale Betreuung und Beratung für Patienten und ergänzt dabei die medizinische Behandlung und Pflege.

 

Die Aufgaben der Sozialberatung beziehen sich auf aktuelle, persönliche und soziale Probleme, die im Zusammenhang mit einer Erkrankung und der damit verbundenen veränderten Lebenssituation stehen. Mit den Patienten und deren Angehörigen werden Perspektiven für die Zeit nach der stationären Behandlung entwickelt.

 

Wir beraten in sozialen und sozialrechtlichen Fragen, die mit dem Aufenthalt, seinen Ursachen und Folgen verbunden sind.

 

Darüber hinaus sind wir tätig bei der Vorbereitung der Entlassung aus der stationären Behandlung, bei der Sicherung der Nachsorge und vermitteln im Bereich der medizinischen, sozialen und beruflichen Rehabilitation.

Uwe Throm

Telefon 05602 83-1287

uthrom@lichtenau-ev.de